Datenschutz

1. Datenschutz auf der Internetseite papai.de

Der PAPAI Unternehmensverbund hat sich bei der Gestaltung dieser Website zum Schutz personenbezogener Daten, zur Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften, sowie zur Datensicherheit verpflichtet. Er verarbeitet Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der EU, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Im Folgenden möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, unter welchen Umständen wir Informationen von Ihnen sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

2. Datenspeicherung

Über unsere Website bringen wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen in Erfahrung (z. B. Namen, Anschrift, Telefonnummer oder Email-Adresse), es sei denn, dass Sie uns diese durch Kontaktierung Ihrerseits zur Verfügung stellen (z. B. bei Bestellung, Anfragen, Umfragen oder Bewerbungen). Zum Zwecke der Vertragsabwicklung, sowie
für die Bewerbungsprozesse werden folgende Daten bei uns gespeichert:

• Anrede
• Vor- und Nachname
• Firmenbezeichnung
• Straßenadresse
• Postleitzahl und Ort
• E-Mail Adresse
• Festnetztelefon / Telefax / Mobilfunknummer

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir einen Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung an das von uns beauftragte Versandunternehmen zur Zustellung von Unterlagen und sonstigen Schriftstücken, an das beauftragte Transportunternehmen zur Bereitstellung oder Abholung der Maschinen sowie ggf. an Finanzämter zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Keine „Dritten“ in diesem Sinne sind Unternehmen des PAPAI Unternehmensverbundes. Nach Beendigung der Geschäftsbeziehung werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art. 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Bei einer Angabe Ihrer E-Mail Adresse werden wir mit Ihnen mit über diese E-Mail Adresse kommunizieren. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb des PAPAI Unternehmensverbundes erfolgt nicht. Ein Widerruf hinsichtlich der Nutzung Ihrer E-Mail Adresse ist jederzeit für die Zukunft möglich.

3. Sicherheit

Der PAPAI Unternehmensverbund ist bemüht, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Mitarbeiter werden entsprechend auf die Geheimhaltung und Datenschutz verpflichtet.

4. Aktualisierung der Datenschutz-Erklärung

Die laufende technische Weiterentwicklung im Bereich der IT-Technologie und des Internet bedingt auch eine Anpassung der bestehenden Datenschutzerklärung. Wir behalten uns daher das Recht vor, Ergänzungen oder Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorzunehmen.

Der aktuelle Stand dieser Erklärung datiert vom 11.05.2018.

5. Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies, also kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät, Computer, Notebook, Smartphone, abgelegt werden. Diese richten keinen Schaden an und haben lediglich zum Ziel, unsere Seite benutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Hierdurch soll für Sie ein benutzerfreundlicher Besuch unserer Internetseite ermöglicht werden, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Möchten Sie dies nicht, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie die Cookies dann nur im Einzelfall erlauben.

Leider kann bei einer Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

6. Einsatz von Cookies des Anbieters zur Webanalyse

Der Anbieter erhebt und speichert Ihre Daten unter Pseudonymen im Rahmen von Statistiken zur Reichweitenmessung seiner Webseite. Bei dem Aufruf der Webseite übermittelt der Anbieter ein dauerhaftes Cookie zum Zweck der Webanalyse seiner Telemedien (sog. Webanalyse Cookie). Mit Hilfe des Webanalyse Cookies ermittelt der Anbieter die Nutzungsdaten des Nutzers in pseudonymer Form und kann dadurch z.B. erkennen, wie häufig die Webseite vom jeweiligen pseudonymen Internetnutzer aus welchen Regionen frequentiert wird und mit welchen Typen von Endgeräten der Nutzer auf die Webseite zugreift. Die so erhobenen Informationen speichert der Anbieter ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Eine Ermittlung der natürlichen Person ist dem Anbieter dabei nicht möglich.

7. Nutzungsdaten zur Webanalyse

Beim Zugriff auf den Webseiten übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten.
Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an übermitteln, gespeichert:

• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Zugriffstatus / HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Webseite, über die die Anfrage kommt
• Browsersoftware und Softwareversion
• Betriebssystem und Version
• IP-Adresse (anonymisiert)

8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen. Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

– Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt.

Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung öffnen

9. Kontakt

Sollten Sie Fragen und Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an info@papai.de. Diese Email-Adresse steht Ihnen auch dann zur Verfügung, wenn Sie Bedenken im Hinblick auf die Einhaltung unserer Verhaltensregeln haben. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche anderweitig verletzt worden sind, können Sie sich bei uns, unserem Datenschutzbeauftragten oder der Aufsichtsbehörde Beschweren. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

 

Geschäftsführer:

René Papai

 

Telefonnummer:

+49.351.8339650

 

E-Mail Adresse:

info@papai.de

 

Postalisch:

PAPAI Spezialtiefbau GmbH & Co KG
Datenschutz

Am Bogen 1
D-01468 Moritzburg OT Boxdorf